Rockpanel Fassadenplatten aus Steinwolle. Natürliche Herkunft. Natürlich recycelbar.

Indem Sie sich für Rockcycle entscheiden, können Sie einen einfachen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten. Dies ist wichtig, da die Baubranche und die Industrie sich immer öfter für natürliche Materialien und Prozesse entscheiden, die nur geringe Umweltauswirkungen besitzen.

Indem Sie bei Ihrem Renovierungs- oder Abrissprojekt auf Rockcycle setzen, leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz, da Sie Abfall vermeiden und den Verbrauch primärer Rohstoffe senken.

Darüber hinaus tragen Sie durch den Gebrauch unserer nachhaltigen Produkte aus Steinwolle dazu bei, dass umweltfreundliche Gebäude geschaffen werden. 

Nachhaltiger Rohstoff
0

Die Erde produziert jedes Jahr 38.000 mal mehr Basalt als für die Herstellung von Steinwolle benötigt wird.

Recycelbare Rohstoff
0

Unsere Steinwollprodukte bestehen bis zu 50 % aus Recyclingmaterial

Mit Rockcycle investieren wir mit Ihnen in eine bessere und nachhaltige Zukunft für künftige Generationen

FAQ Rockcycle

Rockcycle

1. Wer kann Rockcycle nutzen?

Grundsätzlich kann jedes bei Rockpanel als Kunde gelistetes Unternehmen Rockcycle nutzen.

2. Wo kann ich die Abholung von Restmaterialien beantragen?

Sie können entweder das Antragsformular auf der Website verwenden oder sich telefonisch an den Rockpanel Customer Service wenden.

3. Wie lange dauert die Erstellung eines Angebotes?

Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden ein auf Ihre Anfrage zugeschnittenes Angebot. Der Rockpanel Customer Service setzt sich zwecks der weiteren Abwicklung mit Ihnen in Verbindung.

4. Wo kann ich meine alte Rockpanel Fassadenverkleidung abgeben?

Sie müssen Ihre alte Rockpanel Fassadenverkleidung bei Ihrem örtlichen Rockpanel-Händler abgeben. Finden Sie hier einen Rockpanel-Händler in Ihrer Nähe.

5. Was sind die Annahmebedingungen von Rockpanel für den Rockcycle-Service?

Die Rockpanel-Reste müssen sortenrein und trocken in Big Bags verpackt sein. Diese sollen der Big Bag FIBC Norm nach DIN EN 21898 entsprechen und sich neben den u.g. Eigenschaften auch für scharfkantige Abfälle eignen:

- Schürze / Boden geschlossen

- unbeschichtet & staubdicht

- 4 Hebeschlaufen á 25 cm

- Tragkraft: SWL 1.500 kg

- 90x90x90 cm oder 90x90x110 cm

Es können keine Mischabfälle, kein Sägestaub sowie durchnässte oder beschädigte Big Bags angenommen werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die „Big Bags“ ohne Beschädigungen befüllt werden, insbesondere bei „scharfkantigen“ Abfällen.

Die Big Bags müssen verschlossen sein und die Verladung auf den LKW erfolgt durch den jeweiligen Händler, da sich auf dem LKW kein Mitnamestapler befindet.

Der entsprechende Händler ist verpflichtet den Übernahme-Abholschein, welcher vom LKW-Fahrer mitgeführt wird, bei der Abholung zu zeichnen.

6. Was geschieht mit den BigPacks?

Die BigPacks werden durch unsere Logistik eingesammelt und an zur weiteren Verarbeitung an eine zentrale Sammelstelle transportiert. In der Recyclingfabrik werden die Rockpanelreste aufgearbeitet und fließen in die Produktion neuer Produkte aus Steinwolle ein. Daher bestehen Produkte aus der Rockwool-Gruppe bis zu 50 % aus recycelten Materialien.

7. An wen kann ich mich am besten wenden, wenn ich Fragen zu Rockpanel Rockcycle habe?

Unser Rockpanel Customer Service steht Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen (u. a. EPDs und den ROCKWOOL Sustainability Report) und FAQs zu Rockcycle finden Sie auf unserer Website.

Rockpanel Customer Service, Telefonnummer: +49 (0)2043 408 185

8. Warum Rockcycle nutzen?

Mit Ihrer Entscheidung Rockcycle zu nutzen leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zu einem nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen. Dies ist wichtig, weil auch im Bauwesen und in der Industrie zunehmend eine bewusste Entscheidung für die Verwendung natürlicher Materialien und Verfahren mit minimaler Auswirkung auf die Umwelt getroffen wird.

Darüber hinaus tragen Sie zu einer besseren Umwelt bei, indem Sie Abfall reduzieren und den Primärrohstoffverbrauch senken.

9. Wie viel Rockpanel-Reste kann ich abgeben?

Um unseren Rockcycle-Service in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie mindestens 750 kg an Rockpanel-Fassadenverkleidung sammeln. Es gilt keine Höchstmenge.

10. Wie hoch sind die Kosten pro Sammelstelle und was ist darin enthalten?

Füllen Sie das Antragsformular auf unserer Website aus oder kontaktieren Sie unseren Customer Service. Sie erhalten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Die Kosten umfassen folgende Leistungen:

  • Bearbeitungsgebühren
  • Logistikkosten
  • Recyclinggebühren
11. Welche Produkte können mit Rockcycle abgegeben werden?

Im Rahmen des Rockpanel Rockcycle-Service werden ausschließlich Rockpanel-Reste zurückgenommen. Sägestaub oder Ähnliches ist von der Rücknahme ausgeschlossen. Rockpanel behält sich vor, Mehrkosten die durch nicht sortenreines Material verursacht werden, an den Auftraggeber nachträglich zu belasten.

Video thumbnail 7sos landing pages

Rockpanel: natürlich zirkulär

Wir glauben, dass es wichtig ist, die Ressourcen unseres Planeten, wie zum Beispiel Stein, besser zu nutzen. Steinwolle ist ein nachhaltiges Material: Sie wird nachhaltig produziert, aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und trägt buchstäblich zur Schaffung nachhaltiger Gebäude bei. Unsere wiederverwertbaren Produkte ermöglichen uns ein zirkuläres Geschäftsmodell.

Lesen Sie auch diese Artikel