Wenn man eine Fassade renovieren muss, kann man sich auch gleich für eine komplette Neugestaltung entscheiden. Beim Hotel Årjäng in Schweden war dies der Fall. Die alte Putzfassade wurde durch langlebige Fassadenplatten von Rockpanel ersetzt, die ein Kunstwerk mit lokalen Bezügen zeigen. Die zusätzliche Anbringung von Solarpaneelen machte das Hotelgebäude noch zukunftsfähiger.  

Das äußere Erscheinungsbild eines Hotelgebäudes ist das erste, was Gästen bei ihrer Ankunft wahrnehmen. Deshalb ist es wichtig, dass die Fassade einen einladenden und freundlichen Eindruck vermittelt. Ebenso wichtig ist es allerdings, dass die Fassade alle notwendigen funktionalen Anforderungen erfüllt 

Verwendetes Produkt:

Rockpanel Colours RAL 9001, RAL 7022, RAL 3009, RAL 8024, RAL 0504040

Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours
Rockpanel Case Study
Sweden - Hotell Årjäng
Rockpanel Colours

Projektinformationen:

Projekt: Hotel Årjäng 
StandortÅrjäng, Schweden 
ArchitektTengbom (Karlstad) 
Generalunternehmer: PEAB 
BauherrÅBAB 
Künstlerin: Lena Hautoniemi 
Verwendete Produkte: Rockpanel Colours RAL 9001, RAL 7022, RAL 3009, RAL 8024 und RAL0504040