Ästhetik und Energieeffizienz zeichnen es aus

Das im Gewerbegebiet Hippocrate im Osten von Montpellier gelegene Fahrenheit-Gebäude beherbergt mehrere Unternehmen und Arztpraxen. Seine raffinierte und HQE-zertifizierte Architektur fügt sich elegant in die Umgebung ein.

Modern, eindrucksvoll und nachhaltig

Das vom Entwickler Agir Promotion beauftragte Architekturbüro A+ Architecture entschied sich für natürliche Materialien mit guter Umweltbilanz, um einen neuen Ansatz für die Dämmung und Verkleidung des Gebäudes zu entwickeln.

„Die Rockpanel Fassadentafeln wurden nach einer strengen Beurteilung der wirtschaftlichen und ästhetischen Ziele und der Leistungsfaktoren ausgewählt. Die Tatsache, dass die Tafeln aus Steinwolle bestehen, einem natürlichen Material, war ein entscheidender Faktor“, erklärt Architekt Philippe Cervantes.

Die Fassaden erhielten eine rein weiße Verkleidung aus Rockpanel Tafeln, die durch vertikale grüne Bänder akzentuiert wird. Diese Bänder scheinen von den einzelnen Etagen herabzuhängen und verbinden so die Fensterreihen, die sich um das Gebäude ziehen. Außerdem greifen sie die Form der riesigen Sonnensegel auf, die die außen liegenden Metalltreppen schützen, die sich in die Ecken schmiegen wie ein Anker am Bug eines Schiffes. Das Fahrenheit-Gebäude wirkt wie ein großes Puzzle, seine Z-förmige Geometrie bricht die Regelmäßigkeit seiner Kubusform auf.

Eine bauliche Herausforderung im Land des Mauerwerkes

In Südfrankreich sind Mauerwerk und Innendämmung die bevorzugten Bauweisen. Laut Philippe Cervantes ist „Außendämmung in der Region unüblich“. Daher wurde die Fassade des Fahrenheit-Gebäudes vollständig mit Rockpanel Fassadentafeln verkleidet, die den ROCKWOOL Dämmstoff schützen. Das ist das erste Mal, dass der Architekt mit Rockpanel gearbeitet hat. Er ist überzeugt von der Langlebigkeit seiner Kreation, da das Basaltgestein, aus dem die Rockpanel Produkte hergestellt werden, von Natur aus äußerst formstabil sind und fast unempfindlich gegen Dimensionsänderung durch Temperatur- und Feuchtigkeitseinwirkung.

Rockpanel Tafeln sind robust, flexibel und leicht zugleich, mit dem Vorteil, dass sie mit herkömmlichen Werkzeugen bearbeitet werden können. Zur Herstellung der unterschiedlichen Formen, die die Ästhetik des Architektenentwurfes ausmachen, waren keine Spezialwerkzeuge erforderlich.

The Fahrenheit building in Montpellier, France with Rockpanel Colours exterior cladding

Bautafel

Auftraggeber
Agir Promotion, Perpignan - Frankreich

Projektleiter
A+ Architecture, Montpellier - Frankreich

Verarbeiter
Fondeville, Montpellier - Frankreich

Fassadenverkleidung
Rockpanel, Roermond - Niederlande

rockpanel