(Extra-)Brandschutz trifft auf ansprechendes Design

Die herausragenden Merkmale der besonders feuersicheren A2 (FS-Xtra) Fassadenplatten von Rockpanel eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung von Außenverkleidungen. Die Brandschutzeigenschaften und die umfassende Palette an ästhetisch ansprechenden Oberflächen und RAL-Farben vereinen sich auf elegante Art und Weise und gewährleisten, dass Ihr Gebäude die europäischen Brandschutznormen erfüllt oder in einigen Fällen sogar übererfüllt.

Aluminium- oder Stahl-Unterkonstruktion

Sie werden auf eine Unterkonstruktion aus Aluminium oder Stahl aufgebracht und mit Blindnieten befestigt. Die Verwendung von FS-Xtra Fassadenplatten in Kombination mit einer Dämmung aus Mineralwolle erfüllt die Anforderungen der europäischen Baustoffklasse A2-s1, d0 und kann nach nationalen Bauvorschriften als nicht brennbar klassifiziert werden.

Ventilated sub-frame constructions with Rockpanel exterior cladding boards
Rockpanel A2 (FS-Xtra) Fassadenplatten sind ideal geeignet für Anwendungen, bei denen eine hohe Brandsicherheit wünschenswert oder vorgeschrieben ist.

Größere Dicke bietet weitere Vorteile

Fassadenplatten in der Ausführung FS-Xtra lassen sich von herkömmlichen Rockpanel Durable Platten anhand ihrer Dicke von 9 mm leicht unterscheiden. Diese Dicke bietet weitere Vorteile:

  • große Spannweiten möglich
  • besseres Verhalten bei Windlasten
  • Kosteneinsparungen bei der Unterkonstruktion

Wo Nachhaltigkeit und Sicherheit zusammenkommen

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Aspekt aller Rockpanel Produkte und Fertigungsverfahren. So können Architekten und Planer sicher sein, dass die Umweltfreundlichkeit der Produkte ihrer Brandsicherheit in nichts nachsteht, die an die Fassadenverkleidung gestellten Anforderungen erfüllt werden und sie ein Komplettpaket aus Leistung, Eleganz und Sicherheit erhalten.

Lesen Sie mehr über brandsichere Fassadenverkleidung

Extra Care Elsdon in Elsdon (United Kingdom) with Rockpanel Colours and Rockpanel Woods FS-Xtra facade cladding
Hochhaus & Hochrisikogebäude

Was ist ein Hochhaus oder ein Hochrisikogebäude?

Wenn es um den Brandschutz geht, müssen zwei Arten von Gebäuden besonders beachtet werden: Hochhäuser und Hochrisikogebäude. Was bedeuten diese Begriffe genau? Und was sollten Sie beachten, um optimale Sicherheit zu gewährleisten?

Lesen Sie mehr
Beaumont Court and Richmond House in Southend on Sea, Essex (United Kingdom) with Rockpanel Stones FS-Xtra facade cladding
Feuerterminologie

Feuerterminologie verständlich gemacht

Feuerterminologie kann ziemlich verwirrend sein. Was bedeutet feuerfest oder feuerhemmend? Und was bedeutet die Bezeichnung von Baustoffen als nicht brennbar, brennbar oder entzündlich?

Lesen Sie mehr
Refurbishment three high-rise residential towers, The Crofts in Birmingham, United Kingdom with Rockpanel Colours in FS-Xtra grade
Nicht brennbare Fassadenverkleidung

Warum nicht brennbare Fassadenverkleidung für Hochhäuser?

Sowohl in Hochhäusern als auch in Hochrisikogebäuden können die Auswirkungen eines Brands verheerend sein. In hohen Gebäuden und anderen Orten, an denen viele Menschen leben, schlafen und arbeiten, ist es wichtig, der (Brand-)Sicherheit maximale Aufmerksamkeit zu schenken. Die Risiken müssen minimiert werden, damit die Sicherheit (gefährdeter) Bewohner gewährleistet ist.

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
Brandgefahren

Welche Brandgefahr besteht bei Fassadenverkleidung?

Fassadenverkleidung und Brandschutz: über diese Kombination wurde bereits viel geschrieben und berichtet. Wenn brennbare Materialien für die Fassadenverkleidung verwendet werden oder Materialien falsch eingebaut werden, kann es zu erhöhten Risiken hinsichtlich des Brandschutzes kommen.

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
Fassadenverkleidung

Wie wird Fassadenverkleidung gefertigt und in welchem Zusammenhang steht dies mit dem Brandschutz?

Der Brennwert von Baustoffen hat einen großen Einfluss auf ihr Brandverhalten. Vergleichen Sie die PCS-Werte der üblichen Fassadenverkleidungen und erfahren Sie, was dies für den Brandschutz Ihres Gebäudes bedeutet.

Lesen Sie mehr
Extra Care Elsdon in Elsdon (United Kingdom) with Rockpanel Colours and Rockpanel Woods FS-Xtra facade cladding
PCS Werte

Warum ist der Brennwert von Fassadenverkleidung wichtig?

Der Brennwert von Baustoffen hat einen großen Einfluss auf ihr Brandverhalten. Vergleichen Sie die PCS-Werte der üblichen Fassadenbekleidungen und erfahren Sie, was dies für den Brandschutz Ihres Gebäudes bedeutet.

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
SBI Test

Warum ist der SBI-Test (EN 13823) der maßgebliche Test für den Brandschutz?

Die in Europa maßgebliche Norm für die Klassifizierung des Brandverhaltens von Bauprodukten und Bauarten ist die EN 13501-1 (Euroclass-System). Im Mittelpunkt dieser Klassifizierung steht der SBI-Test (Single Burning Item - Test eines einzelnen brennenden Gegenstands). Was genau passiert bei diesem Test? Und was bedeutet dies für den Brandschutz Ihres Gebäudes?

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
Euroklassen-System

Das Euroklassen-System: Eine Norm zum Brandschutz

Das Euroklassen-System (EN13501-1) ist die maßgebliche Norm in Europa für die Brandschutzklassifizierung von Baustoffen. Es ist vorgeschrieben, dieses standardisierte System mit konsistenten Qualitätsstufen zu verwenden. Allerdings gibt es noch immer Verweise auf alte Normen. Dies führt zu Verwirrung und Unrichtigkeiten, da sie auf völlig unterschiedlichen Prüfmethoden beruhen können.

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
Temperatur

Ab welcher Temperatur brennt Fassadenverkleidung?

Heute entwickeln sich Brände 5 bis 10 mal schneller als in den 1950er Jahren. Das Brandverhalten eines Gebäudes hat daher großen Einfluss auf die Sicherheit der Gebäudenutzer und der Ersthelfer.

Lesen Sie mehr
Fire Safety Campaign Rockpanel 2019
A- und B-Platten

Was bedeutet A2? Was ist der Unterschied zwischen A- und B-Platten?

Das Euroklassen-System, die in Europa maßgebliche Norm für die Brandschutzklassifizierung von Baustoffen, besteht aus den Stufen A1, A2, B, C, D, E und F. Sowohl A1 als auch A2 bedeuten, dass das klassifizierte Material nicht brennbar ist.

Lesen Sie mehr
ExtraCare Longbridge in Birmingham (United Kingdom) with Rockpanel Woods FS-Xtra facade cladding
Brandschutzbestimmungen

Wann beginnen Brandschutzbestimmungen?

Die Einhaltung von Brandschutzbestimmungen kann eine regelrechte Herausforderung sein. Die Brandschutz- und Bauvorschriften sind in den einzelnen Ländern unterschiedlich. Außerdem muss man wissen, dass diese Vorschriften häufig veraltet sind.

Lesen Sie mehr